09.02.2015 - Kuraufenthalt über den Versicherungsträger

Um langfristig gesundheitliche Erfolge zu erzielen, sollten Kuren in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. In der Regel werden von allen Versicherungsträgern 2 Kuraufenthalte innerhalb von 5 Jahren genehmigt.
Mit folgenden Versicherungsträgern besteht ein Direktverrechnungsabkommen für einen stationären Aufenthalt in unserem Haus bei Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparates: PVA, SVA der gewerblichen Wirtschaft, BVA, GKK Steiermark, GKK Burgenland, GKK Oberösterreich, AUVA, VA der Eisenbahner und Bergbau, BKK Vöst Alpine.

nähere Informationen