Radfahren

Die historische Thermenstadt Bad Radkersburg im Süden des Steirischen Thermenlandes gelegen, bewegt in vielerlei Hinsicht. Südländisches Flair, Lebenslust und Moderne verschmelzen mit Historie und Tradition. Die Stadt ist Ziel und beliebter Ausgangspunkt einer beeindruckenden RADregion.
Bewegung pur verspricht das Radeln durch romantische Auen, idyllische Weingärten und auch zum Nachbarn Slowenien. Von der Familie über den Genussradler bis hin zum sportlich ambitionierten Radfahrer. Fahren Sie in die Regionen Klöch, Tieschen, Halbenrain oder auch Straden. Entdecken Sie die Vielfältigkeiten dieser Orte mit Ihrem Fahrrad!

Mittagshitze, schwere Beine, kleine Hügel … in manchen Situationen wünschen sich Pedalritter einen „elektrischen“ Rückenwind, um neue Routen zu erobern. Mit den E-Bikes ist grenzenloses Radfahren ab sofort auch für weniger konditionsstarke Pedalritter möglich.

Der Murradweg R2 und Thermenlandradweg R12 und viele weitere Radtouren kommen direkt an Bad Radkersburg heran - ideal zum Ein- oder Aussteigen.
Weitere 13 Tages- oder Mehrtages-Touren für Genuss-Radfahrer, Familien und die richtigen Sportler warten in der Oststeiermark und im gesamten Steirischen Thermenland!